Handball Berichte

Berichte

27. April 2020

Handball: Nun ist es offiziell, die Damen 1 sind Meister

Mit freundlicher Unterstützung der Aichacher Zeitung – Seit Donnerstagabend ist die Entscheidung final: Auch der Bayerische Handball-Verband (BHV) hat, wie erwartet, dem Beschluss des Bundesrates des Deutschen Handball-Bundes (DHB) zugestimmt. Die seit Mitte März unterbrochene Saison 2019/20 wurde vorzeitig beendet und wird anhand der Quotientenregelung zum Stichtag 13. März gewertet. Die bis dahin erreichten Punkte werden durch die Anzahl der absolvierten Spiele dividiert. Dieser Wert wird mit 100 multipliziert und auf eine Stelle nach dem Komma gerundet.
4. März 2020

wB-Jugend: weiter auf Erfolgskurs

Die weibliche B-Jugend der Aichacher Handballer ist weiter auf Meisterschaftskurs. Am vergangenen Samstag bezwang sie den TSV Milbertshofen deutlich mit 33:18 (14:10) und führt weiterhin verlustpunktfrei die Tabelle der übergreifenden Bezirksliga an.
4. März 2020

Damen 1: Meilenstein Richtung Landesliga

Mit freundlicher Unterstützung der Aichacher Zeitung – Am Faschingssonntag hatte Martin Fischer schon einmal Grund zum Feiern. An diesem närrischen Tag wurde der Trainer der Aichacher BOL-Handballerinnen 56 Jahre alt. Sechs Tage später reichte ihm seine Mannschaft das vermutlich schönste Geburtstagsgeschenk nach, als sie im Gipfeltreffen beim bis dato punktgleichen Tabellenführer TSV Haunstetten 3 mit einem beeindruckenden 22:20 (11:9) die Oberhand behielt und damit das Tor zur Landesliga ganz weit aufstieß. Mit zwei Punkten Vorsprung und dem besseren direkten Vergleich […]
4. März 2020

Herren 1: zu viele Fehler

Die Handballmänner des TSV Aichach mussten sich am vergangenen Wochenende mit 22:26 in Friedberg geschlagen geben. Dabei war es lange Zeit ein Duell auf Augenhöhe. In den letzten 15 Spielminuten leisteten sich die Aichacher aber ungewöhnlich viele Fehler, was der Gegner geschickt ausnutzte.
13. Februar 2020

wB-Jugend: weiter ungeschlagen

Die weibliche B-Jugend der Aichacher Handballer führt weiterhin die Übergreifende Bezirksliga ohne Verlustpunkte an. Beim TSV Karlsfeld setzten sich die Mädels am vergangenen Sonntag deutlich mit 42:20 (21:9) durch und zeigten dabei eine solide und ausgeglichene Leistung.
13. Februar 2020

Damen 1 mit Pflichtsieg

Die Aichacher Handballdamen haben ihre Pflichtaufgabe am vergangenen Samstag in der BOL erfüllt. Gegen den Tabellenletzten, den VSC Donauwörth, konnten sie einen hohen 38:25 (20:12) Erfolg feiern. Schon im Hinspiel in Donauwörth gab es mit 45 Aichacher Treffern ein wahres Torfestival. Diesmal knackten die Paarstädterinnen die 40-Tore-Marke nicht ganz. Mit dem Angriff konnten die Trainer im Großen und Ganzen also zufrieden sein. Allerdings überzeugte die Abwehr nur phasenweise.
13. Februar 2020

Herren 1: endlich auswärts erfolgreich

Mit freundlicher Unterstützung der Aichacher Zeitung – Im achten Anlauf hat es für die Handballer des TSV Aichach mit dem ersten Auswärtssieg in dieser Saison geklappt. Beim punktlosen BOL-Schlusslicht TSV Niederraunau 2 kamen die Paarstädter gestern zu einem 32:25 (16:16)-Erfolg. Für Trainer Manfred Szierbeck, der von einem “Arbeitssieg” sprach, war’s ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk, er wird morgen 55. Hinterher teilte er dann seinen Mannen mit, dass für ihn am Saisonende nach dreijähriger Tätigkeit als Trainer der Aichacher Männer Schluss ist.
28. Januar 2020

Damen 1 mit Anlaufschwierigkeiten

Nach über einem Monat Pause stiegen die Aichacher Handball Damen am Samstag zu Hause wieder in die Punktrunde ein. Nach einer mäßigen ersten Spielhälfte gegen den TSV Meitingen rissen die Gastgeberinnen das Ruder herum und konnten mit einem 33:24 (17:13)-Sieg die ersten beiden Punkte im neuen Jahr verbuchen.
28. Januar 2020

Herren 1 gelingt Befreiungsschlag

Mit freundlicher Unterstützung der Aichacher Zeitung – Kollektives Durchatmen bei Aichachs BOL-Handballern: Nach den beiden durchaus erwarteten Auswärtsniederlagen in Göggingen und anschließend in Schwabmünchen haben die Schützlinge von Manfred Szierbeck mit dem 31:27 (16:15) gegen die HSG Lauingen-Wittislingen nicht nur ihren ersten Sieg im neuen Jahr eingefahren, sondern sind damit in eigener Halle in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Wie wichtig der Erfolg der Aichacher im Kampf um den Klassenerhalt war, verdeutlichen die überraschenden Siege der Konkurrenten Gersthofen (35:31 bei Friedberg 2) […]
9. Dezember 2019

Herren 1: Am Ende fehlt die Kraft

Auswärts gibt es für die Aichacher Handballer weiter nichts zu holen. Beim SC Kissing mussten sie sich nach langem Kampf letztendlich zwar deutlich mit 19:25 geschlagen geben, den Spielverlauf spiegelt das Ergebnis aber nicht ganz wider.
9. Dezember 2019

Damen 1: In der Abwehr gewinnt man Spiele

Die Aichacher Bezirksoberliga-Damen waren am vergangenen Samstag beim TSV Göggingen zu Gast. Nach einer hart umkämpften und sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit zeigten die mit großen Personalsorgen angereisten Aichacherinnen in der zweiten Spielhälfte eine bärenstarke Abwehrleistung und entschieden das Duell am Ende mit 23:15 (12:12) deutlich für sich.
9. Dezember 2019

wB-Jugend: Verlustpunktfrei Herbstmeister

Bei der weiblichen B-Jugend der Aichacher Handballer läuft es diese Saison hervorragend. Zum Hinrundenfinale waren sie beim Tabellenzweiten, dem PSV München zu Gast und gaben sich auch dort keine Blöße. Mit 20:14 (7:3) entschieden sie die Partie für sich, beendeten die Vorrunde ohne Verlustpunkt und sicherten sich somit die Herbstmeisterschaft.
9. Dezember 2019

Damen 2: Souveräner Sieg

Auch die zweite Damenmannschaft brachte zwei Punkte von ihrer Partie in Göggingen am vergangenen Samstag mit nach Hause.
5. Dezember 2019

Damen 2: Knappe Niederlage beim Tabellenführer

Die zweite Damenmannschaft der Aichacher Handballer musste am Sonntag beim Tabellenführer in Schwabmünchen antreten und zog nach einer guten Leistung erst am Ende mit 27:30 den Kürzeren.
5. Dezember 2019

Herren 1: Arbeitssieg verschafft wieder Luft

Die Handballherren des TSV Aichach konnten sich vor heimischen Publikum verdient gegen den Tabellenletzten, den SC Ichenhausen mit 30:23 durchsetzen. Diese zwei Punkte waren enorm wichtig, um sich wieder etwas Luft zu den unteren Rängen zu verschaffen.