TSV Berichte

18. November 2019

Sportkegeln

Erfolgreiche Krimis der beiden Männermannschaften in Kipfenberg und gegen Edelshausen. Der Sieg der Gemischten komplettiert ein erfolgreiches  Wochenende der Aichacher Kegelabteilung. Überragendes Ergebnis von Dominik Seebach (595). Starke Ergebnisse auch von Josef Heil (565), Christian Müller (547), Adolf Öchsler jun. (539). Ebenso überzeugten Anita Gabriel (518), Franz Gabriel (513) und Gerda Aigner (491). Männer: KRC Kipfenberg 2 : TSV Aichach 1  3294 : 3300  (3:5) Derbystimmung in Kipfenberg. Auf Grund einer alten Verletzung von Georg Gabriel musste Daniel Tuffentsammer die […]
11. November 2019

Sportkegeln

Die erste Garnitur der Männer wartet weiter auf den zweiten Sieg. Dem Sieg der Gemischten stehen zwei Niederlagen gegenüber. Starke Leistung von Benjamin Küchler (558). Weitere gute Ergebnisse von Daniel Tuffentsammer (550), Christian Kosmak (544), Anita Gabriel (502) und Gerda Aigner (493). Männer: SKC Bächingen 1 – TSV Aichach 1  3188 : 3084  (6:2) Mit den schwer zu spielenden Bahnen kam das Starterduo kaum zurecht. Dominik Seebach versuchte alles Mögliche und erkämpfe sich 496 Holz (-3:1). Georg Gabriel erwischte einen […]
11. November 2019

Herren 1: Masin, die Mauer

Mit freundlicher Unterstützung der Aichacher Zeitung – Mit einem klaren 30:21-Sieg über die zweite Garnitur des Bayernligisten TSV Friedberg haben sich die Aichacher BOL-Handballer nicht nur eindrucksvoll für die herbe 18:28-Pleite bei der Reserve des TSV Haunstetten 2 rehabilitiert, sondern sind damit auch wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt und weisen nach dem sechsten Spieltag ein ausgeglichenes Punkteverhältnis (6:6) auf. Allerdings hatte es bis zum Seitenwechsel, als die Rot-Weißen nur mit einem Tor in Front gelegen waren (14:13), beileibe nicht nach […]
11. November 2019

Damen 2: Tabellenführer eine Nummer zu groß

Eine deutliche 11:27 (6:15) Niederlage musste die zweite Aichacher Damenmannschaft vergangenen Samstag zu Hause gegen die HSG Lauingen/Wittlislingen hinnehmen. Der Tabellenführer der Bezirksklasse gab sich somit in Aichach keine Blöße.
11. November 2019

Damen 1 entscheiden Gipfeltreffen für sich

An Spannung war das Spitzenspiel in der BOL Schwaben zwischen den beiden bisher ungeschlagenen Teams aus Aichach und Haunstetten nicht zu überbieten. Letztendlich setzten sich die Gastgeberinnen mit einem hauchdünnen 26:25 (12:14) Sieg gegen die dritte Garnitur der Augsburger durch und machten damit ordentlich Werbung für den Damenhandball in Aichach.
11. November 2019

Herren 1: Verkorkste Schlussphase

Auswärts konnten die Aichacher Männer noch keine Punkte mit nach Hause bringen. Beim Landesligaabsteiger, dem TSV Haunstetten 2, zogen sie am vergangenen Samstag Abend am Ende mit 18:28 (10:15) zwar recht deutlich den Kürzeren, konnten sich aber bis Mitte der zweiten Halbzeit recht gut aus der Affäre ziehen.
11. November 2019

Damen 1: Harte Arbeit in Leipheim

Die Aichacher Handballdamen konnten am vergangenen Sonntag beim VfL Leipheim einen echten Arbeitssieg in der BOL verbuchen. Nach 60 Minuten mit mehr Tiefen als Höhen siegten sie am Ende mit 20:22 (11:12) knapp, aber verdient. Eine leichte Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte reichte, um die zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen.
11. November 2019

wB-Jugend: Weiße Weste gewahrt

Die weibliche B-Jugend der Aichacher Handballer reiste am vergangenen Sonntag zum Tabellenzweiten, der SG Manching. Die Gastgeberinnen waren bis dahin in der übergreifenden Bezirksliga wie der TSV, ungeschlagen. Aus dem vermeintlichen Spitzenspiel wurde aber eine deutliche Sache für die Paarstädterinnen, die die Begegnung mit 4:20 (2:8) für sich entscheiden konnten.
11. November 2019

Damen 2: Torarmes Remis

Einen Punkt brachte die zweite Damenmannschaft der Aichacher Handballer von ihrem Auswärtsspiel in Bäumenheim mit nach Hause. Wenn man bedenkt, dass die Aichacherinnen ab der 20.Minute im Rückstand lagen, konnte man mit dieser Ausbeute doch hoch zufrieden sein.